Home arrow Aktuelles arrow Aktuelle Vereinsnachrichten

Home
Wir über uns
Aktuelles
König-Albert-Gymnasium 1880 bis 1947
König-Albert-Gymnasium 1991 bis 1998
Stiftung König-Albert-Gymnasium
Gästebuch
Kontakt
18. Schülerwettbewerb Stiftung König-Albert-Gymnasium Leipzig / Preisverleihung in besonderer Zeit

Erstmals in der fast 20-jährigen Geschichte ihres Schülerwettbewerbs war die Stiftung König-Albert-Gymnasium Leipzig in diesem Jahr gezwungen, auf die sonst übliche Auszeichnungsfeier zu verzichten. Schon bald nach Einsendeschluss Ende März war Vorstand und Kuratorium klar, dass durch die Corona-Pandemie in diesem Jahr alles anders sein würde als zuvor und die Auszeichnung nicht wie üblich in einer Feierstunde zum Schuljahresende erfolgen könnte. Eine Verlegung auf das nächste Jahr kam nicht in Betracht, schon um die aktuellen Schülerinnen und Schüler möglichst zeitnah, vor Ende ihrer jeweiligen Schulzeit für ihre besonderen Leistungen ehren zu können. So entschied sich die Stiftung schweren Herzens ausnahmsweise eine etwas unfeierliche Bekanntgabe der Preisträger per Brief, Internet und Pressemitteilung vorzunehmen. Auch wenn so der feierliche Höhepunkt des Schülerwettbewerbes in diesem Jahr ausfiel, tat dies der herausragenden Qualität der eingereichten Arbeiten keinen Abbruch.

Die Entscheidungsfindung war für die Jury in diesem Jahr besonders schwierig. Mit insgesamt acht eingereichten Arbeiten war der Jahrgang erfreulich stark. Auch wenn in diesem Jahr keine Arbeit in der Kategorie „Alte Sprachen“ eingereicht wurde, waren die Arbeiten in den Kategorien „Geschichte“ sowie „Philosophie/Religion/Ethik“ thematisch äußerst vielfältig und inhaltlich vielfach herausragend. Mit großem persönlichen Engagement hatten sich die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler in verschiedenste Fachgebiete eingearbeitet und so u. a. Arbeiten zu Fragen kulturspezifischen Humors, dem Medienkonsum von Schülern, zur historischen Entwicklung der Schülervertretungen in Deutschland, der Benachteiligung von Pfarrerskindern im DDR-Schulsystem, aber auch tiefgreifende philosophische Abhandlungen ausgehend von Nietzsches Philosophie oder dem Orakel von Delphi vorgelegt.

So fiel es der Jury sehr schwer, die diesjährigen Preisträger zu bestimmen. Erst nach mehrstündigen Diskussionen konnten die folgenden Empfänger der Schülerpreise der Stiftung festgelegt werden:

Der Schülerpreis der Stiftung im Schuljahr 2019/2020 im Fachbereich Geschichte geht in diesem Jahr an eine Arbeit zur neuesten Geschichte: Sina Alexa Laube (BIP Kreativitätsgymnasium) mit ihrer Arbeit „US Election Campaigning in 2016 - A Systematic Analysis of the First Presidential Debate between Hillary Clinton and Donald Trump“. Die Besondere Lernleistung in englischer Sprache stellt umfassend die historischen, soziologischen und politischen Grundlagen des US-Präsidentschaftswahlsystems dar und analysiert hiervon ausgehend sehr klar und präzise den letzten US-Präsidentschaftswahlkampf und die erste Debatte der beiden Kandidaten. Aufgrund ihrer besonderen Qualität hat sich die Jury entschieden ausnahmsweise eine fremdsprachliche Arbeit auszuzeichnen.

Im Fachbereich Philosophie/Religion/Ethik wurde Danye El-Gamla (BIP Kreativitätsgymnasium) für ihre Arbeit „Das Stressempfinden von Schülern - Ein Vergleich der 9. und 11. Klasse“ ausgezeichnet. Die Arbeit, welche sich durch ein durchdachtes Forschungsdesign und viel Engagement auszeichnet, definiert die verschiedenen Formen von Stress und analysiert davon ausgehend die jeweilige Stressbelastung der verschiedenen Klassenstufen im Vorfeld von Leistungsüberprüfungen.

Die Stiftung dankt allen teilnehmenden Schülerinnen und Schülern nochmals herzlich für die eingesendeten Arbeiten sowie deren Familien sowie Lehrerinnen, Lehrern und Fachbetreuerinnen und Betreuern für ihre Unterstützung!

Wir bitten insbesondere die Lehrerinnen und Lehrer bereits jetzt nach geeigneten Arbeiten für den kommenden Wettbewerb, der hoffentlich wieder unter normalen Bedingungen stattfinden kann, Ausschau zu halten. Die Teilnahmevoraussetzungen des Schülerwettbewerbs der Stiftung für das Schuljahr 2020/2021 werden zu Schuljahresbeginn an die Schulen versendet und im Internet veröffentlicht.

Für Fragen und weitere Informationen stehen wir gerne per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können oder telefonisch unter 0341/22373311 zur Verfügung.

 
Aktueller 18. Schülerwettbewerb der Stiftung König-Albert-Gymnasium Leipzig

Auch in diesem Schuljahr 2019/2020 wird die Stiftung König-Albert-Gymnasium Leipzig wieder herausragende Leistungen im Sinne humanistischer gymnasialer Schulbildung in folgenden Wissensgebieten:

  1. Alte Sprachen (insbesondere Latein)
  2. Geschichte
  3. Philosophie/Religion/Ethik

mit einem Schülerpreis auszeichnen. Wie bisher winken allen Teilnehmern jeweils attraktive Geldpreise und Büchergutscheine.

Noch bis zum 31. März 2020 (Datum des Poststempels) können interessierte Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 10 bis 12 aus den Gymnasien des Zuständigkeitsbereiches der Sächsischen Bildungsagentur, Regionalstelle Leipzig mit ihren Aufsätzen, Projektarbeiten oder besonderen Lernleistungen an dem Wettbewerb teilnehmen. Dazu müssen sie ihre schriftlichen Arbeiten (in zweifacher Ausfertigung und unter Beifügung einer elektronischen Version z. B. auf CD) an folgende Adresse senden:

Stiftung König-Albert-Gymnasium Leipzig
Riesaer Straße 197
04319 Leipzig
Eine Jury bewertet die eingereichten Arbeiten und zeichnet im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung die Gewinner und Gewinnerinnen vor den Sommerferien aus.

Die vollständigen Teilnahmevoraussetzungen des nunmehr 18. Schülerwettbewerbs der Stiftung im laufenden Schuljahr 2019/2020 sind im Vergleich zum Vorjahr im Wesentlichen unverändert geblieben und können im Einzelnen unter dem Menüpunkt Stiftung König-Albert-Gymnasium -> Vergabekriterien angesehen und zum Download abgerufen werden.

Wir freuen uns immer über zahlreiche Einsendungen und bitten auch alle in den vorgenannten Bereichen tätigen Fachlehrerinnen und -lehrer aktiv nach vielversprechenden Wettbewerbsbeiträgen Ausschau zu halten.

Für Fragen und weitere Informationen stehen wir gerne per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können oder telefonisch unter 0341/22373311 zur Verfügung!

P.S. Unter dem Menüpunkt Stiftung König-Albert-Gymnasium -> Auszeichnungen finden sich Berichte und Fotos von den Preisverleihungen der letzten Ausschreibungen sowie die jeweils ausgezeichneten Arbeiten aus den vorherigen Ausschreibungen.

 
Die Stiftung König-Albert-Gymnasium Leipzig trauert um ihren langjährigen Kurator

Die Stiftung König-Albert-Gymnasium Leipzig trauert um ihren langjährigen Kurator

Prälat Armin Bernhard, Pf. i.R.

 * 13.04.1932

† 13.10.2019

der unsere Stiftung über viele Jahre aktiv begleitet und uns in allen Fragen der Stiftungsarbeit jederzeit unterstützt hat. Mit seinem Tod verlieren wir einen Unterstützer und guten Freund, dessen Andenken wir in Ehren halten werden.


Stiftung König-Albert-Gymnasium Leipzig
Der Vorstand

 

Weitere Nachrufe:

https://trauer-anzeigen.de/traueranzeige/armin-bernhard

https://www.bistum-dresden-meissen.de/aktuelles/praelat-armin-bernhard-87-verstorben.html

 
 
© 2020 Stiftung König-Albert-Gymnasium Leipzig
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.

Design by © 2004 mambosolutions.com